Aufteilung einer Vollzeitstelle in zwei Halbzeitstellen (BAG, Urt. V. 22.04.2004 - 2 AZR 385/03)

Es steht dem Arbeitgeber grundsätzlich frei, eine unternehmerische Entscheidung zu treffen, wonach eine bestehende Vollzeitstelle im Rahmen einer betrieblichen Umorganisation in zwei gleichwertige Teilzeitstellen aufgeteilt wird. Dem betroffenen Vollzeitmitarbeiter ist dann eine Änderungskündigung auszusprechen. 


Copyright © 2014 Rechtsanwälte Böckenhoff & Kollegen