Keine Minderung des Unterhalts durch Altersteilzeit (OLG Koblenz, Urteil vom 22.03.2004 - 13 UF 656/03)

Das OLG Koblenz stellt klar, dass in der freiwilligen Wahl der Altersteilzeit und der damit verbundenen Verringerung der Einkünfte des Pflichtigen keine unterhaltsrechtlich anzuerkennenden Gründe für eine Anpassung des Unterhalts an die so geänderten Verhältnisse gesehen werden können.


Copyright © 2014 Rechtsanwälte Böckenhoff & Kollegen