Mietvertrag auch ohne Bestimmung der Miethöhe wirksam OLG Frankfurt, Beschl. V. 10.03.2006 - 2 W 72/05

Einigen sich die Parteien bindend über eine entgeltliche Gebrauchsüberlassung, so kommt auch ohne Vereinbarung über die Miethöhe ein wirksamer Mietvertrag zu Stande. Im Wege ergänzender Vertragsauslegung gilt dann eine ortsübliche Miete als geschuldet.


Copyright © 2014 Rechtsanwälte Böckenhoff & Kollegen