Mietvertrag: stillschweigender Beitritt durch Ehegatten BGH, Urteil vom 13.07.2005 - VIII ZR 255/04

Ein Ehegatte, der gegenüber dem Vermieter oder der beauftragten Hausverwaltung Erklärungen abgibt, die als Willenserklärung eines Mieters zu verstehen sind, wird trotz fehlenden Erklärungsbewusstseins weitere Mietvertragspartei.


Copyright © 2014 Rechtsanwälte Böckenhoff & Kollegen