Nutzungsentschädigung: Der Mieter schuldet als Entschädigung die vereinbarte Miete. OLG Brandenburg, Hinweisb. V. 12.6.2007 – 3 U 8/07-

Der Vermieter kann für die Dauer der Vorenthaltung der Mietsache als Entschädigung auch dann die vereinbarte Miete verlangen, wenn die ortsübliche Miete niedriger ist.


Copyright © 2014 Rechtsanwälte Böckenhoff & Kollegen