Urteile zu KFZ-Kaufverträgen

12. März, 2008

"Unfallschäden lt. Vorbesitzer: Nein“ Urteil vom 12. März 2008 - VIII ZR 253/05

Ein Sachmangel liegt bereits in der Eigenschaft des Fahrzeugs als Unfallwagen. Nach der Rechtsprechung des Senats kann der Käufer auch beim Kauf eines gebrauchten Kraftfahrzeugs, wenn keine...

23. November, 2005

Beweisvereitelung beim Gebrauchtwagenkauf BGH, Urteil vom 23.11.2005 - VIII ZR 43/05

Es stellt eine Beweisvereitelung durch den Käufer dar, wenn er das angeblich mangelhafte Teil nicht aufbewahrt, so dass es im Gewährleistungsprozess als Beweismittel nicht zur Verfügung steht.

Copyright © 2014 Rechtsanwälte Böckenhoff & Kollegen