Keine Sperrzeit bei gerichtlichem Vergleich – BSG, Urteil vom 17.10.2007–B 11a AL 51/06

Wird das Ende eines Arbeitsverhältnisses in einem arbeitsgerichtlichen Vergleich vereinbart, tritt unabhängig von der vereinbarten Abfindungshöhe eine Sperrzeit nicht ein.


Copyright © 2018 Rechtsanwälte Böckenhoff & Kollegen