Kein Anspruch auf Belegkopien, nur Einsichtsrecht BGH, Urteil vom 08.03.2006 - VIII ZR 78/05

Der Vermieter von nicht preisgebundenem Wohnraum ist nicht verpflichtet, dem Mieter Fotokopien der Abrechnungsbelege zu überlassen - auch nicht bei angebotener Kostenerstattung. Stattdessen darf er den Mieter auf das Recht zur Einsichtnahme verweisen. Eine Ausnahme besteht, wenn die Einsichtnahme dem Mieter nicht zuzumuten ist, etwa bei großer Entfernung zum Geschäftssitz des Vermieters.


Copyright © 2018 Rechtsanwälte Böckenhoff & Kollegen